Amateurfunkstation DK5JW!

Was ist APRS und wie funktioniert es ?


 
APRS - bedeutet Automatic Position Reporting System !
© = Bob Bruninga WB4APR.

APRS ist ein internationales Packet Radio Netzwerk der Funkamateure, wobei die geografische Lage jeder beteiligten Station auf der Karte dargestellt wird. Bei mobilen Stationen ermittelt ein GPS-Empfänger laufend die genaue Position des Fahrzeuges. Diese Daten werden über eine entsprechende Hard- und Software an einen Sender weitergegeben, und von dort aus in das weltweite APRS-Datennetz gesendet. Eine mobile Station kann z.B. ein Auto, Motorrad, Boot usw. sein.
Das Fahrzeug wird unter dem Rufzeichen der jeweiligen Amateurfunkstation geführt mit einem Zusatz, bei mobilen Stationen meistens -9. Mein Fahrzeug hat also das Rufzeichen DK5JW-9

Testen Sie APRS und klicken auf einen der beiden Verküpfungen unter APRS-Information auf der linken Steuerungsseite.


Meine Tour sehen, zeigt wo ich gerade unterwegs bin, oder meine letzte gespeicherte Fahrt mit dem Auto.
Aktuelle Position ist die zuletzt gesendete Position von meiner APRS-Anlage im Fahrzeug.

Hier noch zwei weitere Link's zu APRS.


Meine letzten Touren mit vielen Informationen, gespeichert bei APRS.LINK

Auf der Google Map  alle im Moment aktiven APRS-Stationen,

 
Die Stationen lassen sich dort direkt beobachten und verfolgen, wenn sie mobil unterwegs sind..

Auf der rechten Seite der Karte, lassen sich die Einstellungen nach Wunsch verändern, z.B.: Rufzeichen suchen, oder Zeit und Datum anpassen u.s.w.

Versuchen Sie APRS einmal mit Street View!
Hierzu auf der Karte das Symbol neben einem Rufzeichen mit Spur anklicken und dann >>> in Street View verfolgen <<< auswählen. Bei jeder aktuellen Positionsmeldung wird jetzt das passende Straßenbild angezeigt, wenn dort Street View vorhanden und aktiv ist. Das funktioniert besonders schön bei mobilen Stationen, erkennbar an der farbigen Spur hinter dem Rufzeichen.


 

 

 
Zum Seitenanfang nach oben zurück